Press On Principles Of Interaction Programming

Press On Principles Of Interaction Programming

Press On Principles Of Interaction Programming

Interaktive Programme und Geräte, von Mobiltelefonen bis hin zu Bürokopierern, entfalten nicht ihr Potenzial für eine Vielzahl von Motiven – nicht alle technischen. Drücken Sie Ein, um zu zeigen, dass wir in der Lage sind, bessere interaktive Programme und Systeme zu entwickeln, wenn wir fundierte Grundlagen für die Informatik entwickeln. Es nutzt Zustandsautomaten und Graphentheorie als ein starkes und aufschlussreiches Mittel, um verbesserte Schnittstellen zu untersuchen und zu entwerfen und einzigartige Designs und innovative Lösungen für Designprobleme zu bewerten. Entwickler, die das spezialisierte Verständnis besitzen, das Benutzern und Designern häufig fehlt, könnten für den Interaktionsstil einfallsreicher und grundlegender sein, als wir vielleicht glauben. Audio-Programmierung Theorien verbessern das Layout der Geräte.

Das Wissen um die PC-Wissenschaft ist wichtig, aber Press On zeigt auch, wie wichtig es ist, die idealen Ansätze für die Gestaltung von Systemen zu finden, die Menschen nutzen. Gerade bei komplexen Systemen sind die sozialen, emotionalen und moralischen Belange – die breiteren Layout-Probleme – kritisch und werden vertieft.

Press About hebt die wichtigsten Prinzipien durch den Text hervor und liefert thematische Verknüpfungen zwischen Kapiteln und Hinweise für zusätzliches Lesen. Zusätzlicher Inhalt, einschließlich des gesamten in der Veröffentlichung verwendeten Programmcodes, kann auf einer interaktiven Internet-Website gefunden werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *